Seite auswählen
cover-1000Sex und Drugs und Rock’n’Roll: Mein neuer Roman The Ashakiran Tape ist jetzt als Taschenbuch und E-Book erhältlich!
Als die legendäre psychedelische Rockband Phish ihr Comeback feiert, muss der langjährige Fan und hartgesottene Hippie-Detektiv Quentin Pfeiffer natürlich dabei sein — auch wenn er jetzt älter, weiser und der Vater einer kleinen Tochter ist.

 

Aber in dem bunten Zirkus der begeisterten Fans, die der Band auf ihrer Sommertour hinterher ziehen, ist nicht alles Sonnenschein. Als der millionenschwere Kapitän einer mit Drogen beladenen Luxusjacht verschwindet, werden Q und seine Freunde in eine gefährliche Intrige von Rasta-Mädels, zwielichtigen Musiksammlern und vollgedröhnter Aussteiger verwickelt, die alle hinter der lange verschollenen Aufnahme einer mysteriösen Jamsession her sind.

 

Quentin Pfeiffer’s erster Fall ist von Dashiell Hammett inspiriert und als erster Band einer Serie von Rock-Krimis namens Head Cases angelegt. The Ashakiran Tape spielt während drei Phish-Konzerten, bei denen ich 2009 auf Long Island dabei war. Ich bin seit über zwanzig Jahren selbst ein begeisterter Fan der amerikanischen Kult-Bands Phish und Grateful Dead und kenne die einzigartige Subkultur der Deadheads and Phishheads, die ihnen von Konzert zu Konzert folgen, aus erster Hand. Mit The Ashakiran Tape biete ich Lesern eine spannende Tour durch diese faszinierende Welt — nicht nur für Phish-Fans, sondern für jeden, der Musik liebt.

 

Bei Medium und Phish.net gibt es Auszüge zu lesen, und ihr könnt das Buch jetzt in englischer Sprache bei Amazon Deutschland bestellen.